image
Ausbildung
Tanzausbildung im "Iwanson Dance Center/München"
Dipl. Wirbelsäulentrainer
Akupunktmassage nach Penzel
Ismakogietrainerin

Trainingsaufenthalte
London – Pineapple Studios
New York – Broadway Dance Center

Lehrtätigkeit
Performdance – Wien und Linz
beer's Vienna Health & Dance Club – Wien
halfstreet 7 – Wien
Margit Manhardt – Wien
sowie diverse Workshops im In- und Ausland

Mitwirkung bei folgenden Produktionen (Tanz)
Ö3 Mountain Mania
Broadway can bounce
Jade
Samaya
Rainer Schönfelder
fifty six company
Life Ball Eröffnung

Mitwirkung bei folgenden Produktionen (Choreografie)
Ein Fest für Europa
Eröffnung der steirischen Landesausstellung
Dance Machine
Channel Hopping
Stage
Rainer Schönfelder
Universiade 2005
Hip Hopera – Stadt Wien
Das Projekt – Stadt Wien
Life Ball Eröffnung

Produktionsassistentin
Robbie Williams
Bon Jovi
Rolling Stones
Elton John
U2 – Sarajevo


Nach 15 Jahren als Tänzerin & Choreographien hatte ich 2006 einen lumbalen Bandscheibenvorfall, meine rechte Seite war teilweise gelähmt. Das schreibt sich einfach, war aber die schlimmste Erfahrung in meinem Tänzerleben. Existenzängste und Schmerzen, um nur 2 Empfindungen zu nennen. Nach erfolgreicher Operation kämpfte ich mich durch Physiotherapien zurück in ein schmerzfreies Leben, allerdings ohne Tanz.

Mit Hilfe meiner Physiotherapeutin Monika Klein – Neuhold, fand ich durch ihren persönlichen Einsatz und ihre Physioballstunden wieder Selbstvertrauen in meinen Körper, ja sogar Spaß an der Bewegung. Das Unglaubliche wurde möglich: ich konnte wieder tanzen! Meine Begeisterung für den Physioball war geboren!

Nun stellte ich mir die Frage, wie konnte es soweit kommen? Ich war zum Zeitpunkt meines Bandscheibenvorfalles trainiert, konditionsstark und gedehnt. Was war schief gegangen?

Schon bald erkannte ich einige meiner Schwachstellen:

Neugierig auf die neue Betrachtungsweise des Körpers, begann ich die Ausbildung zur diplomierten Wirbelsäulentrainerin. Überzeugt und am eigenen Körper erfahren, wollte ich die Effektivität des Physioballtrainings anderen Menschen, fachlich fundiert, näher bringen.

Gleichzeitig entwickelte ich mit Monika Übungen für Tänzer auf dem Physioball, um Tanztraining und Wirbelsäulentraining zu kombinieren.

Ich trainiere 1 x die Woche auf dem Physioball und führe seitdem ein schmerzfreies Leben, das mir auch erlaubt, meiner Leidenschaft, dem Tanz, in weitaus besserer körperlicher Verfassung, wieder nachzukommen.




Stunden      Kontakt      Über mich      Impressum      physioball.at